Schleifmittel für die Oberflächenbearbeitung

Ihr Slogan

Rettungsbahn für Eis- und Hangrettung

Die Rettungsbahn bietet ein schnelles und sicheres Einsatzgerät zur Eis- und Hangrettung und ist somit das ganze Jahr nutzbar.Betrieben wird das Ganze ausschließlich mit Druckluft aus Flaschen. Um die Rettungsbahn in Gang zu setzen, reicht es, einen Hebel nach vorne zu schieben. Es öffnet sich ein Ventil, die Druckluft strömt in die Schläuche. Dabei entrollt sich die
Bahn von der Trommel, auf der sie aufgewickelt ist, schiebt sich über das Eis. Zuflüsse, Risse oder eisfreie Stellen werden problemlos überbrückt, da die Rettungsbahn auf dem Wasser schwimmt.
Über diese Bahn gelangen die Helfer dann mühelos und sicher zum Unfallort.
Um Unfallopfer in unwegsamem Gelände, wie an Hängen und Böschungen zu bergen, wird in diesem Fall die Bahn per Hand ausgezogen und erst dann aufgeblasen.
Für die Hangrettung kommt eine spezielle Trage zum Einsatz, welche wie ein Eisenbahnwagen auf den Schläuchen rollt. Somit können Verletzte schnell, sicher und vor allem sehr schonend nach
oben transportiert werden. 

Presseberichte und Videos:   hier klicken


 

 


  Kontakt:

Moritz Dufner

Bahnhofstr. 115
78567 Fridingen an der Donau


  Tel:  + 49 7463 - 26737 20
Fax: +49 7463 - 26737 26
 

info@dufner-oberflaechen.de